Skip to main content
  • Versicherte Lieferung
  • Bundesweit zertifiziert
  • Made in Germany
  • Garantiert günstig
DIN geprüft
Kundenzufriedenheit

Schlafen im Auto: Rechtliche Infos & Tipps

Wer sich hinter das Steuer eines Fahrzeugs setzt, sollte dabei möglichst ausgeruht sein. Denn wissenschaftliche Studien zeigen, dass Müdigkeit zu ähnlichen Ausfallerscheinungen führen kann wie Alkohol am Steuer. Daher ist es bei längeren Strecken oder erheblichen Verzögerungen durch Staus durchaus sinnvoll, die Weiterfahrt erst einmal zu unterbrechen, sich einen geeigneten Parkplatz zu suchen und im Auto etwas zu schlafen.

Doch was sagt der Gesetzgeber dazu, wenn Menschen im Auto schlafen? Erlaubt die Straßenverkehrs-Ordnung (StVO) zum Beispiel das Nickerchen auf einem öffentlichen Parkplatz? Können Übernachtungen im Kfz unter Umständen gegen die gesetzliche Meldepflicht verstoßen? Und welche Vorschriften gelten im Ausland? Ist dort, im Auto zu schlafen, legal oder illegal? Antworten auf diese und weitere Fragen liefert der nachfolgende Ratgeber.

FAQ Schlafen im Auto

Darf man im Auto übernachten?
Die Straßenverkehrs-Ordnung (StVO) sieht grundsätzlich keine Regelung vor, die das Schlafen im Auto untersagt. Somit erlaubt der Gesetzgeber das Nickerchen im Kfz, solange dabei kein Verstoß gegen andere Vorschriften vorliegt.
Was ist zu beachten, wenn man im Auto schlafen will?
Beim Übernachten im Auto müssen in Deutschland unter anderem die Verkehrsregeln zum Halten und Parken beachtet werden. Zudem dürfen Sie nicht im Auto schlafen und dabei den Motor laufen lassen, da dies eine unerlaubte Abgasbelästigung darstellt. Welche Sanktionen bei einem Fehlverhalten drohen, verrät diese Tabelle.
Ist es gefährlich im Auto zu schlafen?
Grundsätzlich sollten Sie vorsichtig sein, wenn Sie im Auto schlafen wollen. Gefährlich können etwa der Einsatz zusätzlicher Heizgeräte oder die vorherrschenden Witterungsbedingungen sein. Wichtige Hinweise und Tipps haben wir hier zusammengestellt.
Youngtimer

Inhalt:

Gesetzeslage zum Nickerchen im Auto

Darf man in Deutschland im Auto schlafen?

Im Auto schlafen: Tipps für den Powernap

Wo ist im Ausland das Übernachten im Auto erlaubt?

Gesetzeslage zum Nickerchen im Auto

Bußgeldkatalog zur Übernachtung im Auto

Bußgeld Punkte
Sie stellten das Fahrzeug so ab, dass ein anderes Fahrzeug nicht wegfahren konnte. 20 €
Sie behinderten durch das Parken Andere. 20 €
Sie parkten an einer engen/unübersichtlichen Straßenstelle. 35 €
… mit Behinderung 55 €
… länger als 1 Stunde 55 €
… länger als 1 Stunde mit Behinderung 55 €
… und eine Durchfahrt für Rettungsfahrzeuge im Einsatz nicht mehr gewährleistet 100 € 1
Sie parkten vor oder in einer amtlich gekennzeichneten Feuerwehrzufahrt 55 €
… mit Behinderung von Rettungsfahrzeugen im Einsatz 100 € 1
Sie verursachten bei der Benutzung des Fahrzeuges vermeidbare Abgasbelästigungen. 80 €

Darf man in Deutschland im Auto schlafen?

Die StVO untersagt grundsätzlich nicht das Schlafen im Auto. Es gelten jedoch allgemeine Verkehrsregeln, und das Fahrzeug darf nicht in Halteverbotszonen, Feuerwehrzufahrten oder auf Privatgrund abgestellt werden. Laut § 30 StVO sind unnötiger Lärm und vermeidbare Abgasbelästigungen untersagt, weshalb der laufende Motor nicht erlaubt ist. Ein kurzes Schläfchen zur Wiederherstellung der Fahrtüchtigkeit ist erlaubt, dauerhaftes Übernachten jedoch nicht, da in Deutschland eine gesetzliche Meldepflicht besteht.

Im Auto schlafen: Tipps für den Powernap

Wer im Auto übernachten möchte, sollte seinen Stellplatz sorgfältig auswählen. Gesetzliche Vorschriften zum Halten und Parken müssen beachtet werden, ebenso wie Sicherheitsaspekte. Wohngebiete und öffentliche Parkplätze sind abgelegenen Orten vorzuziehen. Autobahnraststätten bieten üblicherweise Sanitäranlagen und Einkaufsmöglichkeiten. Wertgegenstände sollten nicht sichtbar sein, das Fahrzeug sollte verschlossen sein, aber mit leicht geöffneten Fenstern für Luftzirkulation. Bei Witterungsbedingungen ist Vorsicht geboten, um Überhitzung oder Kälte im Auto zu vermeiden.

Wo ist im Ausland das Übernachten im Auto erlaubt?

Wer im Ausland im Auto übernachten möchte, sollte die geltenden Vorschriften genau prüfen, um hohe Bußgelder zu vermeiden. Wildcamping ist in einigen Ländern verboten, während in anderen eine Genehmigung erforderlich ist. In Schweden, Norwegen und Finnland gilt das Jedermannsrecht, das das Übernachten an öffentlichen Orten erlaubt. Dennoch ist es wichtig, den Parkplatz sorgfältig zu wählen, um Sanktionen zu vermeiden.

Prüfe jetzt die Verfügbarkeit für dein Wunschkennzeichen: